Unser Hygienekonzept

Corona-Information


Hier finden Sie aktuelle Informationen welche das StadtHaus Burgdorf betreffen.

Das aus Januar und April verlegte Konzert mit dem Düsseldorfer Kinderliedermacher Volker Rosin findet jetzt am Sonntag, den 22. August 2021, als Open Air Veranstaltung im Stadtpark Burgdorf statt, teilt die Stadtjugendpflege als Veranstalter mit. 
Konzertbeginn ist 15.00 Uhr.
Karten können erworben werden bei:
Bleich Drucken und Stempeln, Braunschweiger Straße 2, 31303 Burgdorf,
Tel.: 05136/1862.
Alle bereits verkauften Karten behalten für diesen neuen Termin ihre Gültigkeit.

MARTIN SIERP - HERR NIELS - ARMIN FISCHER
EIN ABEND - 3 KÜNSTLER & JEDE MENGE SPASS - EINFACH EINMALIG

Diese herausragende Show war ursprünglich als Frühjahrsspektakel für den 27. März 2021 geplant. Doch aufgrund der weiterhin geltenden Veranstaltungsverbote wegen der Corona-Pandemie wird nun baldmöglichst ein neuer Termin gesucht.


Gefördert von der Bundesbeauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

Weiter zur Internetseite
Veranstaltungszentrum StadtHaus Burgdorf
StadtHaus
StadtHaus

Öffentliche Veranstaltungen

Veranstaltungen suchen


Samstag, 07. August 2021 | 20.00 Uhr - Einlass ab 19.00 Uhr

White Eagle Jazz Band - Jazzfreunde Burgdorf

„Take me back to New Orleans“

Am Samstag, 07.08.2021, 20:00 Uhr, hat der Kulturverein Jazzfreunde Altkreis Burgdorf die renommierte White Eagle Jazz Band im Stadthaus Burgdorf zu Gast.
Vor über 50 Jahren in Berlin gegründet, löste sich die White Eagle Jazz Band 2007 nach dem Tod zweier tragender Mitglieder, Peter Müller (60) und Jon Marks, zunächst auf, weil es für die heraus ragenden Musiker keinen Ersatz zu geben schien. Aber bald kam es zu musikalischen Begegnungen mit dem Pianisten Simon Holliday und dem Klarinettisten Heiner Ranke und die „neue“ White Eagle war geboren.
Müller galt als einer der kompetentesten Interpreten des New Orleans Jazz weltweit. Seine Lehrjahre verbrachte er in New Orleans. Dort spielte er noch mit George Lewis, Barney Bigard und "Capt'n" John Handy zusammen. Seit dem Jahr 1968 leitete er die Band, die zum Mittelpunkt der New Orleans Jazz Szene in Deutschland wurde. Wenige Monate vor seinem Tod, gastierte er noch mit Roger & The Evolution beim 2. Hot Advent 2006 in Burgdorf.
Die Solisten sind jetzt Simon Holliday, p (Freiburg), Bob Culverhouse, b, Roger Radatz, dr, Wolfgang Rügner, tb, Raimer Lösch, tp und Thomas l‘Etienne, cl (Hamburg). Den Fans muss man die Herren nicht vorstellen.
Sie sind in New Orleans zu Hause gewesen. Zahllose Besuche der Stadt am Mississippi und die Zusammenarbeit mit vielen berühmten Musikern prägten ihre Spielweise.
Die Jazzfreunde sind stolz, diese Solisten „alter Schule“ wieder zu Gast zu haben. Sie kommen damit ihrer satzungsgemäßen Aufgabe nach, besonders den alten Jazz zu fördern, wenn dieser z.Z. auch nicht Publikumsfavorit ist – doch das kommt wieder. Ein New Orleans Revival wird kommen.
 

Kartenvorverkauf:

Eintrittskarten gibt es ab Ende Juni im Vorverkauf ...unter E-Mail: jazzfreunde-burgdorf@online.de Bitte mit Adresse frühzeitig bestellen! ...oder bei den VVK-Stellen: Burgdorf: FOTO KAROS, Bahnhofstr. 22 und Lehrte: MEGA FOTO, Neues Zentrum. Jugendliche bis 20 Jahren haben freien Eintritt.

Donnerstag, 19. August 2021 | 20.00 Uhr - Einlass ab 19.00 Uhr

Open Air im Stadtpark - Die Werner Momsen ihm seine Solo-Show

Werner Momsen, Klappmaul-Komiker aus Hamburg ist anders als die Andern. Er ist eine Puppe. Die Haut aus Polypropylen, Haare aus Polyacryl und innen drin nichts als Schaumstoff. Von Geburt an Sondermüll, kein leichtes Leben. Er liebt es aber  trotzdem. Er ist fremdbestimmt aber oft doch freier als sein schwarzer Begleiter, der immer hinten drin steckt. Denn Werner kann Dinge tun und sagen, die nur er tun und sagen darf. Und das macht er, in seiner Show. Dort redet er über die Widrigkeiten die das Leben als Mensch und Puppe so mitbringen. Er sagt meist was er denkt, bevor er denkt was er sagt. Und wenn er viel denkt singt er auch schon mal.
Mit seinem imposanten Halbwissen hat Werner Momsen bisher noch jede Veranstaltung aufgemischt. Worauf du einen lassen kannst...

Momsen-Theater zum Hören und sehen mit viel Charme und trockenem Humor

Kartenvorverkauf:

https://ich-kauf-in-burgdorf.de/dienstleistungen/bleich-drucken-und-stempeln/ www.reservix.de

Freitag, 03. September 2021 | 20.00 Uhr - Einlass ab 19.00 Uhr

MitSing-Party mit Lutz König

Die MitSing-Party muss verschoben werden. Der neue Termin wird schnellstmöglich bekannt gegeben. Bereits erworbene Tickets behalten automatisch für diesen neuen Termin ihre Gültigkeit.

„Let´s sing together“: So lautet auch diesmal wieder das Motto der zweiten MitSing-Party. Die Moderation und musikalische Begleitung auf der Gitarre und am Piano übernimmt Lutz König, Leiter der Musikschule Allegro und des Chor des Herrn K..

Alle, die Lust und Laune am Singen haben, sind bei der MitSing-Party (auch bekannt als Rudel- oder Herdensingen) willkommen. Die Teilnehmer singen deutsche und englischsprachige Rock-Pop-Evergreens aus fünf Jahrzehnten. Alle Liedtexte werden gut sichtbar auf eine Leinwand projiziert, so dass jeder mitmachen kann. Gesungen wird alles, was Spaß macht. Ein Background-Chor unterstützt die MitSing-Party.
Normales Karaoke war gestern

Kartenvorverkauf:

https://ich-kauf-in-burgdorf.de/dienstleistungen/bleich-drucken-und-stempeln/ www.reservix.de

Freitag, 17. September 2021 | 20.00 Uhr

R-zieher (Yves Macak) - "R-zieher sind Superhelden"

Der Vorverkauf startet demnächst.

Tri Tra Trullala, der R-zieher ist wieder da … und zwar mit seinem neuen Programm „R-zieher sind Superhelden!“

Im Kino jagt ein Superheld den Bösewicht und wird nach dem Happy End bejubelt und gefeiert! Der R-zieher weiss, dass es im echten Leben etwas anders ist. Da gibt es zwar auch Superhelden, aber diese werden nicht mal gefeiert und bejubelt. Sie feiern auch selbst nur selten ein Happy End, denn wenn sie mal frei haben, warten zu Hause ja immer noch die eigenen Kinder und der ganze Job geht von vorne los.

R-zieher sind die unbesungen Helden unserer Zeit, die sich jeden Tag aufs neue einem Kampf gegen Erdnussallergie, Laktoseintolleranz und den immer größer  werdenen Erwartungen der Helicoptereltern stellen müssen.

Bewaffnet mit einem pädagogischen Konzept - welches sich je nach Einrichtung auch mal ganz schnell ändern kann - und literweise Früchtetee, stellen sie sich in Kitas,  Schulen und auf Klassenfahrten jeder noch so schwerer Aufgabe. Der R-zieher nimmt Sie einen Abend mit auf eine Reise im Spagat zwischen Kaspar und Superheld.

Samstag, 18. September 2021 | 20.00 Uhr Uhr

Ein Wiedersehen mit der Barrelhouse Jazz Band

Seit über 60 Jahren gibt es die Barrelhouse Jazzband, Deutschlands erfolgreichstes Jazzensemble -  und feuriger Hüter des klassischen Jazz, Blues und Swing.

NEU dabei ist jetzt eine Dame: Lindy "Lady Bass" Huppertsberg (b, voc), eine der bekanntesten Jazzmusikerinnen in Europa, die 2020 bereits in Burgdorf begeistert empfangen wurde.

„The Best Of Classic Jazz and Swing“ ist ein Programm, das die Barrelhouse Jazzband mit ihrer in New Orleans inspirierten, 60-jährigen Erfahrung  zu einem großen Konzerterlebnis macht, das gut 100 Jahren Jazzgeschichte umspannt. Ein Repertoire, das von den Werken der großen Meister des "schwarzen" Jazz aus den 20er bis 50er Jahren des letzten Jahrhunderts (Jelly Roll Morton, W.C. Handy, Louis Armstrong, Count Basie, Duke Ellington u.v.a.) bis zu zahlreichen eigenen Kompositionen aus jüngster Zeit reicht. Dazu führt Bandleader Reimer von Essen mit großer Sachkenntnis und Charme durch das Programm und erzählt manche Anekdote aus der Geschichte des Jazz.

Der "Barrelhouse-Stil" ist eine Mischung aus Blues-Grooves aus Louisiana und Swing-Beats aus Harlem. Das Ergebnis ist heiße Musik mit Mississippi-Odem. In den vergangenen Jahren hat die Band jüngere, hoch talentierte Musiker integriert. Die neue Generation brachte eigene Ideen mit, die den Sound und Stil der Band bereichert und erweitert haben.

Die Art, die Klassiker des Jazz neu zu arrangieren, der typische "Barrelhouse-Beat" und die sprichwörtliche Spielfreude haben die Barrelhouse Jazzband beim Publikum zur beliebtesten deutschen Band des traditionellen Jazz werden lassen.

Die Solisten sind Bandleader Reimer von Essen (cl, voc), Horst Schwarz (tp, tb, voc), Frank Selten (sax, cl), Christof Sänger (p), Lindy "Lady Bass" Huppertsberg (b), Roman Klöcker (bj, gt), Michael Ehret (d).

Kartenvorverkauf:

Eintrittskarten gibt es ab August im Vorverkauf ...unter E-Mail: jazzfreunde-burgdorf@online.de Bitte mit Adresse frühzeitig bestellen! ...oder bei den VVK-Stellen: Burgdorf: FOTO KAROS, Bahnhofstr. 22 Lehrte: MEGA FOTO, Neues Zentrum, Jugendliche haben freien Eintritt

Am Samstag, 23.10.2021, ist die weltberühmte Dutch Swing College Band zu Gast im Stadthaus Burgdorf.

Am niederländischen Befreiungstag, dem 5. Mai 1945, als Amateur/Studenten Combo gestartet, hat sich die Band seitdem zu einem weltweit bekannten Jazz-Ensemble entwickelt, das mit Erfolg auf allen Kontinenten gastiert. Die Band spielte in den Nachkriegsjahren eine wichtige Pionierrolle und zog viele Jugendliche in ihren Bann durch die in Nordamerika entstandene Musikform, den Jazz.

Zu Recht wird die DSCBand von Jazzliebhabern als Institution angesehen.  Obwohl ihre Musik sich ständig weiterentwickelte und trotz vieler Veränderungen innerhalb des Orchesters, blieben die musikalischen Produktionen die Visitenkarte traditioneller Jazzmusik mit eigenem Charakter.

Die Musiker der aktuellen Dutch Swing College Band sind allesamt erstklassige Solisten. Eine unglaubliche Dynamik und Spielfreude mit höchster Präzision und pfiffigen Arrangements im unverwechselbaren DSC-Stil zeichnen die Band aus. Die Solisten sind. Keesjan Hoogeboom (tp, voc), David Lukács (cl, sax), Bert Boeren (tb), Peter Kanters (bj, gt), Adrie Braat (b), Anton Burger (d).

 

Kartenvorverkauf:

Eintrittskarten gibt es ab August im Vorverkauf ...unter E-Mail: jazzfreunde-burgdorf@online.de Bitte mit Adresse frühzeitig bestellen! ...oder bei den VVK-Stellen: Burgdorf: FOTO KAROS, Bahnhofstr. 22 und Lehrte: MEGA FOTO, Neues Zentrum.

Samstag, 30. Oktober 2021 | 20.00 Uhr

"5. Burgdorf lacht - Die Comedy-Nacht" - Die Jubiläumsshow!

Der Vorverkauf startet demnächst.

Jubiläumsshow...und ein echter Stargast, aus der legendären Schmidt Mitternachtsshow in Hamburg, wird den Spaß gebührend moderieren!

Elke Winter...die „Queen of Comedy“ reißt mit ihren Storys über Liebe, Lust u. Leidenschaft jeden vom Sessel, denn wer könnte mehr pikante Details aus seinem Leben preisgeben als Elke Winter?
Mit absurden Anekdoten, den verrücktesten Lebensweisheiten und wunderbaren Songs wird jeder Auftritt der schlagfertigen Vollblutentertainerin zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Elke Winter, seit vielen Jahren im Hamburger Schmidt Theater zu Hause, lernte ihr Handwerk von der Pike auf und zählt heute zu den erfolgreichsten Travestiekünstlern unserer Zeit - ob auf Kleinkunstbühnen, in großen Häusern oder bei Kreuzfahrt-Auftritten auf hoher See.
Jeder Auftritt ist für sie einzigartig, Elke inszeniert sich immer wieder neu und verwandelt so den Abend in ein unvergessliches Erlebnis.
Ihre Show ist Entertainment par excellence!
 

Samstag, 20. November 2021 | 20.00 Uhr - Einlass ab 19.00 Uhr

Zauber der Travestie

verlegt vom 28. November 2020
Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Zauber der Travestie – die schräg schrille andere Revue – mit Gästen aus namhaften Cabarett`s Deutschlands erneut in Burgdorf mit einem Programm der Extraklasse.

Tauchen Sie ein in die Welt der Travestie und lassen Sie sich verzaubern, unterhalten und überraschen. Mal heftig, mal mit Herz und das alles ist verpackt in eine Vielfalt von farbenprächtigen Kostümen. Ob Mann oder Frau am Ende wissen Sie es nicht genau....

Kartenvorverkauf:

www.eventim.de oder Kartenhotline: 0 51 32 / 88 70 10

Donnerstag, 09. Dezember 2021 | 20.00 Uhr - Einlass ab 19.30 Uhr

JÖRG KNÖR „COMEBACK des LEBENS"

Bereits erworbene Tickets für die ausgefallene Show 2020 behalten ihre Gültigkeit.

Nach gefühlt endloser Zeit und „Wir müssen Draußen bleiben“ für sämtliche Bühnenschaffenden ist bei Jörg Knör nicht nur die Sehnsucht auf „endlich wieder Live“ gewachsen, sondern auch eine neue Bühnenshow gereift.

Ein Programm voller Wertschätzung für alles, was Künstler und Zuschauer so lange vermisst haben: Applaus, Verzaubern, Berühren, Erstaunen, Erheitern...

Jörg Knör musste erkennen, dass man Kultur nicht wie Klopapier hamstern und horten kann. Sie muss live geschehen, nicht gefiltert oder virtuell.

Darum ist „COMEBACK des LEBENS!“ für den Entertainer eine ganz besondere Show. Eine mit viel Anlauf, Vorfreude und Dankbarkeit.

Als Parodist hat Jörg Knör natürlich auch alle Krisen-Akteure durchleuchtet, allerdings mit der Diagnose: Nicht komisch!  Wohl aber viele neue Themen: Gender-Sprache und Homeoffice, Bitcoin und E-Autos...

 „COMEBACK des LEBENS!“ berührt aber vor allem durch den neuen Blick auf alte überdauernde Werte - Vorbilder, Lieblings-Songs und -Legenden, die Jörg Knör selbst am meisten bedeuten.

Die Perlen von Charles Aznavour, Sammy Davis, Paolo Conte und Tom Jones in neuer Weise interpretiert.  “Wie geht das? Augen zu - und es ist das Original?“ (Süddeutsche Zeitung)

Und Knör schlägt den Laschen und Laschets einen so präzisen Helmut Schmidt um die Ohren, dass man sich „So Einen“ wieder wünscht.

 

Kartenvorverkauf:

https://ich-kauf-in-burgdorf.de/dienstleistungen/bleich-drucken-und-stempeln/ www.reservix.de

Samstag, 11. Dezember 2021

Hot Advent mit "Bun-Jon & The Big Jive"

Am Samstag, 11.12.2021, 20 Uhr, feiern die Jazzfreunde den Ausklang ihres Jubiläumsjahres mit einem Knaller - besonders für Showtänzer. Jugendliche bis 20 Jahre haben wieder freien Eintritt. Bereits für ausgefallene Gigs gekaufte Eintrittskarten können noch eingelöst werden.
Wer glaubt Swing und Jive findet man nur noch auf Opas alten Vinylplatten, hat sich schwer geirrt, denn Swing feiert weltweit ein schwungvolles Comeback. "Bun-Jon & The Big Jive" aus Hamburg schaffen es, mit ihrem Repertoire aus Swing, Jump & Jive und der erfrischenden Mischung aus modernen Titeln und Klassikern von Louis Jordan, Nat King Cole und Ray Charles den letzten müden Fuß zum Tippeln zu bringen.
Glaubt Ihr nicht? Dann bringt Eure Füße und Freunde mit ins STADTHAUS und seht selbst, wie die Hamburger Jungs dem Publikum einheizen und Frontmann Bun-Jon auf der Bühne springt, singt und swingt, als wenn es kein Morgen gibt.
Line-Up: Udo Kern & Michael Nix, Horn Section; Georg Sheljasov, Piano; Guido Jäger, Double Bass; Matthias Friedel, Drums; Mario Stresow, Guitar; Bun-Jon Winkelmann, Vocals.
Ein Höhepunkt zum Jahresschluss mit Showtanz-Einlagen.
 

Kartenvorverkauf:

Eintrittskarten gibt es ab Ende Oktober im Vorverkauf ...unter E-Mail: jazzfreunde-burgdorf@online.de Bitte mit Adresse frühzeitig bestellen! ...oder bei den VVK-Stellen: Burgdorf: FOTO KAROS, Bahnhofstr. 22 und Lehrte: MEGA FOTO, Neues Zentrum.

Samstag, 08. Januar 2022 | 20.00 Uhr

Neujahrskonzert Brass Band Berlin

Der Vorverkauf startet demnächst.

„Be A Clown“ - mit dieser neuen humorvollen Musikshow der Extraklasse gastiert die Brass Band Berlin beim Neujahrskonzert 2022 erneut im StadtHaus Burgdorf.
Was ist nun das Besondere an dieser Band?
Es handelt sich um zehn Vollblut- und Profimusiker, die in Berliner Orchestern engagiert sind und um ihren Dirigenten Thomas Hoffmann, einer temperamentvollen Mischung aus Entertainer, Percussionist und Komiker. Allen gemeinsam ist, dass sie gerne spielen, für das und mit dem Publikum. Dies alles in ihrem fetzigen Sound, garniert mit Slapstick,
ausgefeilten Choreografien und unterhaltsamen Ansagen.

Samstag, 12. Februar 2022 | 20.00 Uhr - Einlass ab 19.00 Uhr

„Puppen-Therapie“ mit Bauchredner Jörg Jará

Die Show musste aufgrund der 2021 geltenden Veranstaltungsverbote um 1 Jahr verschoben werden.
Bereits erworbene Tickets behalten Ihre Gültigkeit.

Deutschlands beliebter Bauchredner Jörg Jará und seine verrückten Puppen machen jetzt eine „Puppen-Therapie“.
Denn auch Puppen haben Probleme: Herr Jensen verzweifelt an den neuen Medien, Olga vermisst den Elektriker und Herr Niemand hat so viele kleine Wehwehchen, dass er vergessen hat, was ihm eigentlich fehlt. Gut, dass im Puppenkosmos auch andere zu Wort kommen: Psychologie-Professor Karl-Friedrich Jensen gibt Tipps, Ex-Knacki Lutz-Maria punktet mit einer Entspannungsübung und Telefonseelsorgerin Hilde Sommer macht ein Paar aus dem Publikum wieder glücklich.
Jörg Jará macht aus der Puppen- eine Gruppen-Therapie, bei der sich die Zuschauer bestens amüsieren. Lachen ist eben die beste Medizin.

Kartenvorverkauf:

https://ich-kauf-in-burgdorf.de/dienstleistungen/bleich-drucken-und-stempeln/ www.reservix.de